During our summerly meeting in Warsaw, Artur Zmijewski, renowned Polish visual artist with whom I already collaborate for almost a decade, and I painted together. Collaborative painting is an essential part of Artur’s artistic practice and has become a fascinating method of exploration for me too. As a form of communication. Modes of expression. With much space for chaos and abstraction. Intuitively the complexity of our inner worlds is being put into images. However initiating a process of creation can be a painful task. Shock. Depression? We put most of the paintings in a ‚waiting room‘, since we are both not sure whether they are done. Distance is needed. At least for a few hours. Sleep and digestion. On the following morning we decide to sign the images and leave them as they are…

 

Warsaw, 17 and 18 August 2017

Christina Lammer

Mikrogramme
  Standbilder: C. Lammer   Inspiriert von Robert Walsers Mikrogrammen entstehen dreiminütige Videos von alltäglichen Situationen. Gesten werden im Alltag aufgespürt. Beim Schneiden von Gemüse oder Kämmen der noch nassen Haare. Als physisches Phänomen und Teil jeglicher Handlung.  Die Standbilder sind einer Serie (digitaler) Kurzfilme entnommen: Mikrogramme / 3 [mehr]
Hände
  Standbilder: C. Lammer   Aus einer Stimmung heraus, zeichnete ich meine linke Hand. Dabei stellte ich mir vor, wie's wäre, die Hände von Chirurgen und Chirurginnen mit Bleistift zu zeichnen. Handporträts in Postkartengröße. Möglicherweise bekommen die ÄrztInnen Lust, mir den Stift aus der Hand zu nehmen... weitere Überlegungen zur Gestenforschung. Die Stand [mehr]
Chirurgische Gesten
Kino beim 58. Chirurgenkongress 2017 28. - 30. Juni 2017, Messe Wien, Congress Center, Ausstellungshalle     Handportraits. Eine ungewöhnliche Untersuchung chirurgischer Eingriffe. Chirurgie wird als zwischenmenschliches Geschehen erforscht. Chirurgen und Chirurginnen werden mit der Kamera beim Operieren beobachtet. Die Zusammenarbeit mit den Operateuren, ihren [mehr]